2001 – Zeugin der Anklage

plakat

 

Inhalt

Ein ungewöhnliches Stück der Königin der Kriminalautoren.

Leonard Vole steht unter Verdacht, ein ältere Dame ermordet zu haben, die ihn in ihrem Testament begünstigt hat. Für die Staatsanwaltschaft ist klar, dass er der Täter war. Die Indizien sprechen gegen ihn.

Der Strafverteidiger Sir Wilfrid kniet sich in den Fall, doch bald wird ihm klar, dass er einen sehr schweren Stand haben wird. Grund dafür ist die Zeugin der Anklage…

Berühmt in der Verfilmung von Billy Wilder mit Charles Laughton und Marlene Dietrich. Jetzt auf der Bühne des rampenlichtschrift.

Mitwirkende

Jane Mayhew, Anwältin Lilli Hauswaldt
neu im RAMPENLICHT
Leonard Vole, Angeklagter Christian Baumgarten
(Mr. Jenkins in „Und ewig rauschen die Gelder“; Rupert Cadell in „Party für eine Leiche“; Dr. McKenzie in „Hexenschuss“; Siegfried, Petersen, Sokrates, Aristoteles, Puppe Thor in „Sofies Welt“; Dr. Sanderson in „Mein Freund Harvey“; Starkwedder in „Der unerwartete Gast“)
Sir Wilfrid Roberts, Strafverteidiger Jürgen Baumgarten
(Eric Swan in „Und ewig rauschen die Gelder“; Jonathan Kentley in „Party für eine Leiche“; Puppenspieler, Major Knag, Puppe Loke in „Sofies Welt“; Elwood P. Dowd in „Mein Freund Harvey“; Inspector Thomas in „Der unerwartete Gast“)
Miss Plimsel
Krankenpflegerin
Anke Eggers
(Doktor Chapman in „Und ewig rauschen die Gelder“)
Inspektor Hearne Jochen Zachow
(Onkel George in „Und ewig rauschen die Gelder“; Mr. Phips in „Hexenschuss“; Alberto Knox in „Sofies Welt“; Dr. Chumley in „Mein Freund Harvey“)
Romaine Melanie Wragge
Melissa in „Party für eine Leiche“; Sally in „Hexenschuss“; Hilde in „Sofies Welt“)
Richterin Edith Steuber
(Mistress Cowper in „Und ewig rauschen die Gelder“; Mrs. Debenham in „Party für eine Leiche“; Zauberin in „Sofies Welt“; Tante Ethel in „Mein Freund Harvey“)
Myers, Vertreter der Anklage Michael Bischof
(Mr. Forebright in „Und ewig rauschen die Gelder“)
Janet Mackenzie Evelyn Scheller-Wenzel
neu im RAMPENLICHT
Gerichtsdiener Alexander Köpp
(Charles Granillo in „Party für eine Leiche“; Peter Raven in „Hexenschuss“; Verfolger und Ankläger in „Sofies Welt“; Pfleger Wilson in „Mein Freund Harvey“; Julian Farrar in „Der unerwartete Gast“)
Polizist Jörg Heinrich
neu im RAMPENLICHT
eine Frau Carmen Blunck
neu im RAMPENLICHT
Regie Christian Baumgarten
(zuvor Regie bei: „Und ewig rauschen die Gelder“, Frühjahr 2001, und „Hexenschuss“ , Frühjahr 2000)

Termine

Samstag 13. Oktober 20 Uhr ausverkauft
Freitag 19. Oktober 20 Uhr ausverkauft
Sonntag 21. Oktober 16 Uhr ausverkauft
Freitag 26. Oktober 20 Uhr ausverkauft
Samstag 27. Oktober 20 Uhr ausverkauft
Samstag 3. November 20 Uhr ausverkauft
Sonntag 4. November 19 Uhr ausverkauft
Freitag 9. November 20 Uhr ausverkauft
Samstag 10. November 20 Uhr ausverkauft
Freitag 23. November 20 Uhr Zusatzvorstellung
ausverkauft
Samstag 24. November 20 Uhr Zusatzvorstellung
 Alle Aufführungen fanden wie gewohnt statt im evangelischen Gemeindehaus St.-Michaelis Süd, Werner-von-Meding-Str. 2, in Lüneburg-Oedeme. 

Fotos

Pressekritik/Downloads

Blog Premierenfieber Zeugen der Anklage

Pressekritik LZ Zeugin der Anklage

Programmheft Zeugin der Anklage

Vorschaubericht LZ Zeugin der Anklage

Links zum Thema

http://christie.mysterynet.com
the official online home of Agatha Christie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 − 4 =

*