2005 – 450 Jahre Ratsbücherei

Inhalt

Eine Feier der besonderen Art.

1555 zog die Lüneburger Ratsbücherei in das ehemalige Franziskanerkloster hinter dem Rathaus. Die Stadtbücherei und die Sammlung der Franziskaner wurden dabei vereint. Bis heute ist die Ratsbücherei an der selben Stelle verblieben.

450 Jahre später feiert Lüneburg das Jubiläum. Und das Theater Rampenlicht ist mit dabei.

Auf Bitte der Veranstalter hat Jürgen Baumgarten aus der Geschichte der Ratsbücherei eine Szenenfolge von ca. 40 Minuten gemacht, die das rampenlichtschrift exklusiv beim Büchereifest am 25. Mai 2005 vorgeführt hat.

Klicken Sie sich durch die Fotos und erleben Sie die Geschichte der Ratsbücherei Lüneburg nach.

Erstmals dabei waren acht junge Darstellerinnen und Darsteller, die ganz am Ende ihre eigene, ganz besondere Szene bekamen.

Mitwirkende

Darsteller (in alphabetischer Reihenfolge)
Christian Baumgarten, Jürgen Baumgarten, Michael Bischof, Sven Blechner, Kathrin Czarnetzki, Anke Eggers, Edina Hasselbrink, Anikó Hauch, Marcus Hein, Tessa Klitzke, Alexander Köpp, Daniela Magdeburg, Thomas Nickel, Anna Ohlsen, Kirstin Rechten, Lena Schachschneider und Lisa Schachtschneider, Edith Steuber, Fabian Wein, Johannes Wein, Konstantin Wein, Janine Wolf, Jochen Zachow
Kostüme
Kirstin Rechten und Anikó Hauch
mit freundlicher Unterstützung von Frau Fiedler vom Arbeitskreis Lüneburger Altstadt
Buch und Regie
Jürgen Baumgarten

Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 1 =

*