2006 – Die Hölle wartet nicht

motiv_transparent

Inhalt

Ein Meisterwerk der Finten und Fallen um einen Mann, der im Krankenhaus aufwacht. Was ist ihm passiert? Ist er wirklich vergiftet worden? Und was ist ihm in den letzten zwei Jahren geschehen? Er kann sich an nichts erinnern. Über der Vergangenheit liegt ein undurchsichtiger Schleier, und die Gegenwart wird immer verwirrender. Wird Simon Cable langsam verrückt? Spielt ihm jemand einen makaberen Streich? Was ist real?

Der Autor

Wie geht man damit um, einen berühmten und erfolgreichen Schriftsteller-Vater zu haben? Michael Cooney, dessen Vater Ray Cooney mit Farcen wie „Außer Kontrolle“ in der ganzen Welt gespielt wird, ist selbst erfolgreicher Autor von Fernseh-Drehbüchern, Kinderbüchern und Schauspielen. Seine Farce „Und ewig rauschen die Gelder“ (Cash on Delivery) zeigte das rampenlichtschrift in 2001 mit großem Erfolg.

Während ihm im Theater das komische Fach auch sehr liegt – er inszeniert auch „fremde“ Komödien und hat unlängst zusammen mit seinem Vater mit „Tom, Dick und Harry“ eine neue erfolgreiche Farce geschrieben – geht es in seinen Drehbüchern zu Filmen immer mysteriös und düster zu, wie z.B. in dem genialen „Identität“, und natürlich auch auch „The I inside“, der Verfilmung von „Die Hölle wartet nicht“. Seine beiden „Jack Frost“ – Filme (auch Regie) um einen im wahrsten Wortsinne „eiskalten“ Serienmörder haben bei Splatter-Fans Kult-Status erworben.

Ein ganz anderer Cooney findet sich wiederum zwischen Buchdeckeln: Seine Kinderbücher “George the Germ” und “Fantastic Adventures in the Land of Wishful Thinking” sind bisher leider noch nicht auf Deutsch erhältlich.

Michael Cooney lebt in Los Angeles, zusammen mit seiner Frau Danielle.

Mitwirkende

Darsteller:
Anke Baumgarten
Helga Baumgarten
Anikó Hauch
Kirstin Rechten
Rosita Reusch

Jürgen Baumgarten
Michael Bischof
Marcus Hein
Rainer Meyer
Thomas Nickel

Regie: Christian Baumgarten

Termine

Samstag 7. Oktober 2006 20 Uhr
Freitag 13. Oktober 2006 20 Uhr
Samstag 14. Oktober 2006 20 Uhr
Sonntag 15. Oktober 2006 19 Uhr
Freitag 20. Oktober 2006 20 Uhr
Samstag 21. Oktober 2006 20 Uhr
Sonntag 22. Oktober 2006 19 Uhr
Samstag 28. Oktober 2006 20 Uhr
Sonntag 29. Oktober 2006 19 Uhr
Samstag 4. November 2006 20 Uhr
Sonntag 5. November 2006 19 Uhr
Freitag 10. November 2006 20 Uhr
Samstag 11. November 2006 16 Uhr

Ort: Evangelisches Gemeindehaus St.-Michaelis-Süd, Werner-von-Meding-Str. 2, Lüneburg-Oedeme

Trailer

Fotos

Fotos von der Generalprobe – zum Vergrößern bitte anklicken.

Pressekritik

Plakat

plakat