2003 – Das Ding der Nibelungen

 

Kürzer sei’s, hör ich uns lobenMit viel Witz,

der teils verschroben

Und „Action” um sich auszutoben

 

 

Die Probenzeit sei reich bemessen

Verkündet Christian (leicht besessen)

Er führt Regie und könnt’s ermessen

 

 

Doch hier Beruf, und dort ‘ne Grippe

Die Spielermenge stets auf Kippe

Der Regisseur kaut auf der Lippe

 

 

Das Stück es wächst, trotz Ausfallzeiten

Und kann mit vielen Kleinigkeiten

Dem Betrachter Spaß bereiten

 

 

Doch schließlich, auf der Zielgeraden

Kommt Zittern in den Schauspiel-Laden:

Tobias zerrt sich stark die Waden

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf − 8 =

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.